Diamonds Edition

Neuigkeiten


4. Geburtstag
Marion am 25.01.2017 um 06:23 (UTC)
 Die beste und schönste Prinzessin aller Prinzessinnen feiert heute ihren 4. Geburtstag. Sie ist das Beste, was mir passieren konnte und ich möchte keinen Tag mit ihr missen. Auf ihrer Seite gibt es ein neues Foto. Die Fotocollage hat Helma Spona kreiert und Joy perfekt in Szene gesetzt!
 

Alles Gute für 2017
Marion am 06.01.2017 um 08:47 (UTC)
 Weil schlussendlich alles in die richtigen Bahnen gelaufen ist, konnten wir das alte Jahr zufrieden abschließen. Nun starten wir mit vielen Plänen und Zielen ins neue Jahr mit der Hoffnung, dass all meine Lieben (Zwei- wie Vierbeiner) gesund und munter bleiben.
Für 2017 habe ich mir vor allem eins vorgenommen: Glücklich und entspannt sein! Dies gilt sowohl fürs Privatleben als auch für das „Hundesport-Leben“. ;-)

 

11. Geburtstag
Marion am 08.12.2016 um 05:57 (UTC)
 Nun ist Leo sage und schreibe auch schon 11 Jahre alt, gesund und munter ... und doch sehe ich inzwischen so kleinere Alterserscheinungen, die ich lieber noch nicht sehen möchte.
Wenn jemand seinen Ruhestand richtig genießt, dann Leo. Er stromert hier und stromert da, zwischendurch wird sich ein Leckerlie abgeholt und dann geht’s weiter durch die Natur. Auf andere Hunde außerhalb seines Rudels kann er nach wie vor gut und gerne verzichten, aber er regt sich halt auch nicht mehr so sehr auf, wenn doch welche Kontakt aufnehmen wollen. „In der Ruhe liegt die Kraft“ ist wohl sein Lebensmotto geworden. Allerdings schlägt auch immer öfters der Altersstarsinn durch, indem er so tut, als hätte ihn auf einmal die plötzliche Taubheit ereilt. ;-) Aber wir lieben ihn mit all seinen Ecken und Kanten – und die hat er zu genüge ;-) – und hoffen noch auf ein paar schöne gemeinsame Jahre.
 

Update
Marion am 24.11.2016 um 09:22 (UTC)
 ... auf Eazy's Seite!
 

Agi-Seminar mit Willem-Alexander Kelders
Marion am 17.11.2016 um 08:22 (UTC)
 Am vergangenen Sonntag machte ich mich zusammen mit Eazy, Angela und Sam auf den Weg ins Hundesportzentrum Dorsten. Dort sollte Eazy die Agi-Welt näher kennenlernen und vermittelt bekommen, dass man sich auch von Frauchen lösen kann. ;-) Bisher haben wir lediglich ein bisschen Kontaktzonen und den Tunnel mit zwei Hürden trainiert. Alex prophezeite uns morgens, dass wir am Ende des Tages neun Geräte schaffen würden! Ich grinste nur milde, da er ja nicht wusste, dass ich aufgrund meines desolaten Knies kaum rennen konnte, Eazy dafür aber umso mehr. In 5 x 15 Minuten-Einheiten hatten Eazy und ich die Möglichkeit, am Voraus zu arbeiten. Sie war sehr, sehr gehorsam, aber auch rasend schnell. In Sequenzen wurde der Parcours erarbeitet und wir kamen unserem Tagesziel immer näher. Am Ende des Tages war es wirklich so, dass wir an einem Stück neun Geräte schafften. Meine Freude war riesig, das hätte ich nun wirklich nicht gedacht. Nicht, dass ich Eazy das nicht zutraue, aber mit mir an ihrer Seite sind wir leider aufgrund meines Knies etwas gehandicapt. Am meisten hat mich gefreut, dass sie völlig cool in der Halle war und sich total auf mich konzentriert hat. Es macht unglaublich viel Spaß mit der kleinen Rennsemmel! Ob wir beim Agi bleiben, weiß ich noch nicht … das hängt leider ganz von meinem Knie ab.
 

Neue Seite "Abschied"
Marion am 10.11.2016 um 10:41 (UTC)
 Ich habe die Seite von Murphy ein bisschen umgeschrieben ... mir war gerade danach.
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht: